Eleuthera

  • Eleuthera kommt von dem griechischen Wort für Freiheit: Die ersten Siedler waren im 17. Jahrhundert englische Puritaner, die vor religiöser Verfolgung flüchteten und auf Eleuthera strandeten. Damit war die Insel die erste Besiedlung der Bahamas.
  • Heute „stranden“ hier vor allem Prominente, die die Ruhe und Zurückgezogenheit der Insel schätzen. Lenny Kravitz hat Eleuthera sogar einen eigenen Song gewidmet.
  • Berühmt ist die Insel auch für ihren „Pink Sand“ und die langen Traumstrände.

 

weiter mit Exumas